HOCHWERTIGES HANDWERK
BRAUCHT EINEN PASSENDEN
RAHMEN

Neubau Produktions-, Büro und Ausstellungsgebäude für die Pulvermüller Bad & Heizung – Christoph Unger GmbH & Co. KG, Rottenburg.

Als renommierter Bad- und Heizungs-Fachbetrieb gestaltet Pulvermüller ästhetische Bäder und sorgt für hochwertige Technik. Deshalb war es beim Neubau des Firmensitzes besonders wichtig, Qualitätsanmutung mit architektonischer Ästhetik zu verbinden. Dem handwerklichen Anspruch des Unternehmens galt es ebenso gerecht zu werden, wie seinem gestalterischen. Das Gebäude sollte dabei das richtige Maß zwischen repräsentativ und bodenständig vermitteln.

Gleichzeitig standen hohe Funktionalität und eine tolle Arbeitsatmosphäre für bestehende und neue Mitarbeiter im Pflichtenheft.

Um all diese Ansprüche im Rahmen eines engen Budgets erstellen zu können, wurde das Gebäude von Schillinger Architekten in Industriebauweise erstellt. Durch besonders stringente Umsetzung und konsequente Einsparungen konnten an entscheidender Stelle hohe Qualität und gutes Design realisiert werden.

Termine und Kosten wurden exakt eingehalten und das erfolgreiche Gebäude konnte so in kurzer Zeit einige neue Kunden gewinnen – sowohl für den zufriedenen Bauherren, als auch für das Architekturbüro Schillinger.


Es hat mich beeindruckt, mit welchen Engagement Sie Termine und Kosten im Blick haben. Dass wir den Neubau unserer Firmenimmobilie in so kurzer Zeit, exakt im Terminplan und sogar unter den prognostizierten Kosten abschließen konnten, glaubt mir fast niemand.

Wir würden jetzt, nachdem wir bereits fünf Jahre unser Gebäude nutzen, fast nichts ändern. Dies ist ein Grund, Ihnen herzlichen Dank zu sagen für die gründliche Planung und die Auseinandersetzung mit unserem Bedarf und unseren Wünschen. Sie haben uns verstanden.

Christoph Unger, Geschäftsführender Gesellschafter
Pulvermüller Bad Heizung, Rottenburg